Schnuppertag für Ski- und Snowboardfahrer Anfänger und Fortgeschrittene - Teil 2

Januar/Februar 2020

Treffpunkt: 10:00 Uhr Wandertafel

Ski- & Snowboard-Guide: Lothar Noll, Florian, Völlinger, Tarek Aissa

Nach dem bahnbrechenden Erfolg im vergangenen Winter, wollen wir wieder die Gipfel der hiesigen Skigebiete erklimmen. Neben denen, die letztes Jahr erfolgreich ihre ersten Abfahrten gemeistert haben, sind auch alle Anfänger herzlich willkommen. Natürlich begrüßen wir auch alle erfahrenen Ski- und Snowboardhasen sehr gerne an diesem Tag. Der Termin wird wieder, je nach Schneelage, spontan organisiert. Auch das Leihen der Ausrüstung ist wieder möglich.

Über unsere BDH WhatsApp-Infogruppe wird der genaue Veranstaltungstermin rechtzeitig bekannt gegeben.

Anmeldung zu diesem Wintersportevent bei
Lothar Noll Tel: 06659-9183900
Florian Völlinger Tel: 0176-11140935
Tarek Aissa Tel: 0162-4075462

*******************************************************

Hutzelsonntagwanderung

Sonntag, 01. März 2020

Treffpunkt: 09:30 Uhr Wandertafel - ca. 8 Kilometer

Wanderführer: Rosi und Erich Albinger

Eröffnungswanderung nach Thalau. Entlang des Lubbis Roth, durch die Kemme nach Döllbach. Gekonnt, schon legendär, eröffnen wir das Wanderjahr 2020 nach unserem Ski-Highlight.
Unser Ziel ist der Gasthof zum Hirsch in Thalau.

*******************************************************

Mountainbike-Tour für Jugendliche, Einsteiger und begeisterte Erwachsene

Samstag, 25. April 2020

Treffpunkt: 13:00 Uhr Wandertafel - ca. 2-3 Stunden

Tourguide: Rainer Fußy

Ziel dieser geführten MTB-Tour ist die Begeisterung für die Entdeckung unsere Heimat auf dem Mountainbike. Es wird eine heimatnahe Runde um unseren Rippberg auf Waldpfaden und Forstwegen gefahren. Unsere Heimat liegt uns am Herzen, deshalb bleiben wir auf unseren historischen Wegen und zerstören keinen Lebensraum des Weges. Dennoch ist Geschicklichkeit und Kraft notwendig. Vor jedem Steilstück erfolgt eine kurze Einweisung, das Tempo wird an die Teilnehmer angepasst.

Bei der Tour besteht Helmpflicht, die Mitnahme von Getränken wird empfohlen. Voraussetzung ist ein geländegängiges Fahrrad (MTB). Alle Interessierten sind herzlich willkommen, bei Kindern unter 12 Jahren muss ein Erwachsener begleiten. Mit Abschluss.

Tourguide: Rainer Fußy, Tel.: 5156 oder rfussy@web.de

*******************************************************

Hexennachtwanderung

Donnerstag, 30. April 2020

Treffpunkt: 19:00 Uhr Wandertafel - ca. 12 KIlometer

Wanderführer: Matthias Hautumm

Altbewährte, an Charme gereifte und schaurig schöne „In die Nacht-Wanderung“ nach Büchenberg ins Gasthaus zur Sonne.

Anmeldung bei Familie Hautumm Tel: 06659/3003 bis 20.04.2020

*******************************************************

Feuerwehrtag für Alt und Jung

Sonntag, 17. Mai 2020

Treffpunkt: 12:30 Uhr Wandertafel - ca. 3,0 Stunden - 3 Kilometer

Wanderführer: Holger Witzel

Gemeinsam fahren wir zum Biergarten Wiesenmühle und wandern zur Feuerwache Fulda-Mitte. Dort erhalten wir eine exklusive, ca. einstündige Führung in der zentralen Leitstelle, die für die Stadt und den Landkreis Fulda zuständig ist. Sofern der Neubau abgeschlossen ist, werden wir natürlich auch die neuen Räumlichkeiten besichtigen. Danach geht es weiter zum Deutschen Feuerwehrmuseum, wo wir dann eine Führung zur Geschichte des aktiven und passiven Brandschutzes seit dem Mittelalter erhalten. Der Eintritt in das Feuerwehrmuseum beträgt 4€ (Kinder, Senioren), bzw. 5€ (Erwachsene). Nach dem etwa einstündigen Einblick in die Historie der Feuerwehr geht es zurück zur Wiesenmühle. Dort angekommen, können wir dann praktische Löschübungen mit leckerem Wiesenmühlenbier vornehmen und natürlich ist auch eine leibliche Stärkung möglich.

Für beide Führungen fallen für Nicht-BDH-Mitglieder je Führung 3€ extra an.

Maximale Personenzahl 25, mit Anmeldung bei Holger Witzel Tel: 06659/918868 bis 10.05.2020.

*******************************************************

Würz-, Duft- und Heilkräuter aus dem heimischen Garten

Samstag, 13. Juni 2020

Treffpunkt: 14:00 Uhr Wandertafel, danach mit Fahrgemeinschaften nach Schmalnau - ca. 3-5 Stunden

Wanderführerin: Karin Baier, Schmalnau

Wir erleben wiederholt Sinn, Verarbeitung und Zubereitung dieser Kräuter. Im Kräutergarten duftet es herb, süß oder lieblich, aber immer aromatisch und gesund. Gewürzkräuter sind auch als Heilkräuter anzusehen. Charakteristische Ausstrahlung, gute Düfte, gekoppelt mit schneller Hilfe in Form von Heilkräutern gab es schon seit der Antike. "Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen" empfahl uns schon Sebastian Kneipp. Wir werden es erleben, sie riechen, schmecken, verarbeiten und ihre Heilwirkung erkunden.

Maximale Personenzahl 28, nach Anmeldungen.

Anmeldung bei Familie Kirsch Tel: 06659/3508 bis 08.06.2020

*******************************************************

Sommersonnenwend- Turmwanderung

Samstag, 20. Juni 2020

Treffpunkt: 17:00 Uhr Wandertafel - ca. 6 Kilometern

Wanderführer: Melanie, Frank und Lucas

Wir folgen unserem historischen Turmwanderweg hinauf zum Steinhauck. Danach begeben wir uns zur Flur „Das Haimbuch“, onser haimboech. Wir durchstreifen gemeinsam anschließend den Wald zum Tannenhof, om Dännehof, in der Gemarkung Eichenzell. Unser Ziel ist wiederholt der seit Jahrhunderten geschichtsträchtige Turm mit seiner faszinierten Ausstrahlung und mythischen Geschichten in unserer Gemarkung. Nach gemütlichem Beisammensein geht es nach der ein oder anderen Räubergeschichte zurück durch unseren Kerzeller Wald nach Rothemann.

Bitte kein offenes Licht zu dieser Wanderung, nur Laternen, Taschenlampen etc. (Waldbrandgefahr).

Mit Anmeldung bei Familie Matheis Tel: 06659/ 919614.

*******************************************************

Wanderung zum Arche Hof in Kerzell mit Hofführung

Sonntag, 16. August 2020

Treffpunkt: 12:00 Uhr Wandertafel - ca. 3-5 Stunden

Wanderführer: Lucas Kirsch

Wir besuchen gemeinsam den Arche Hof in Kerzell. „Schwein gehabt“ kann man hier nur sagen und artgerecht erleben. Bio oder nicht? Blühende Landschaften und endlich mal wieder Bauernhof zum Anfassen und Erleben, wie wir es aus unseren Kindestagen kennen. Erhaltung und Zucht, vom Aussterben bedroht, artgerecht und nicht auf Konsum getrimmt. Endlich, unsere Teilnehmer werden überrascht sein. Danach Einkehr in Kerzell zum gemütlichen Beisammensein und Abendessen in der Gaststätte Waidmannsheil.

Maximale Personenzahl 25, nach Anmeldungen. Unkostenbeitrag 5,00 € für die Hofführung pro Person incl. Begrüßungstrunk

Anmeldung bei Familie Kirsch Tel: 06659/3508 bis 09.08.2020

*******************************************************

Zweitageswanderung 2020 - Heimatbund im Fulda Gap - Dem heißesten Ort des kalten Krieges

Samstag, 05. September 2020 bis Sonntag, 06. September 2020

Treffpunkt: 9:00 Uhr Wandertafel - ca. 12 + 12 Kilometer

Wanderführer: Tarek Aissa und Florian Völlinger

An einen der bedeutendsten Orte des kalten Krieges führt uns die diesjährige Zweitageswanderung. Der Bus bringt uns zunächst nach Großentaft, wo unser diesjähriges Abenteuer beginnt. Vorbei an der Kapelle des Gehilfersbergs, dem „heiligen Berg der Vorderrhön“, begeben wir uns auf historischen Pfaden in Richtung der innerdeutschen Grenze zum Observation Post Alpha - kurz: Point Alpha. An diesem geschichtsträchtigen Ort ist ein Frühstück und eine kleine Führung geplant, bevor wir uns auf dem Todesstreifen in Richtung Geisa begeben, unserem diesjährigen Ziel. Hier kehren wir für einen gemütlichen Abend im einzigartigen, urigen Gasthof „Heile Schern“ mit dem 1. Rhöner Spassmuseum ein. Nach einer erholsamen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück nehmen wir wieder Kurs in den Westen. Sicher und in Freiheit in Allmus angekommen, holt uns der Bus hier wieder ab und bringt uns in unseren Heimatort.

Teilnehmeranzahl begrenzt, ca. 45 Personen nach Anmeldungen

Kosten: 50 € für BDH Mitglieder inkl. Bustransfer, Frühstück an beiden Tagen, Übernachtung, Bettwäsche.

Für BDH-Nichtmitglieder erheben wir anteilige Zusatzkosten

Anmeldung bis zum 28.02.2020 bei Familien T. Aissa / F. Völlinger Tel: 0162-4075462 / 0176-11140935.

*******************************************************

Idyllische Drei-Seen-Wanderung im Naturpark Hoher Vogelsberg, der älteste Naturpark in unserer Bundesrepublik

Sonntag, 04. Oktober 2020

Treffpunkt: 09:00 Uhr Wandertafel - ca. 13 Kilometer

Wanderführer: Rainer Fußy

Ausgangspunkt unserer Erlebniswanderung ist der Parkplatz am NiederMooser See. Diese Wanderung führt uns auf dem Premiumwanderweg des Naturparks Hoher Vogelsberg um den Nieder-, Ober-Mooser See und dem Rothenbachteich herum. Der Weg bietet neben abwechselnd dichtem Wald einen weiten Fernblick in den Vogelsberg. Unsere Tour ist familienfreundlich, nur geringe Steigungen säumen den Weg. Die Wanderstrecke beträgt ca. 13 km und ist für Jung und Alt leicht zu bewältigen.

Anmeldung bei Wanderführer Rainer Fußy, Tel.: 5156 oder rfussy@web.de

*******************************************************

Gespensterwanderung im mystischen Rippberg

Oktober/November 2020

Treffpunkt: 17:00 Uhr Wandertafel - ca. 3 Kilometer

Wanderführer: unser Baum-Florian, Opa Alfred, Tarek der Geisterführer, der schreiende Geist Max, und der Motorsägenmann mit Benno Aha

Mystisches und Unerklärliches geschieht bei Dunkelheit in unseren Wäldern. Die Waldgeister erwachen hoffentlich wieder für uns. Was hat unser Baum-Florian im vergangenen Jahr getrieben, begegnet er uns wieder? Opa Alfred, sucht er noch immer seine Enkelin? Wir werden es erleben. In der Nacht gehen wir mit Laternen zu geheimnisvollen Plätzen in unserem gruseligen Rippberg. Denn in der Nacht entsteht der Zauber von uralten Geschichten und Mythen, von Dämonen, Hexen, Verdammten und Gespenstern. Wir werden ihnen sicher begegnen. Unsere Herzen werden höher schlagen, so mancher Schauer wird den Neugierigen über den Rücken laufen. Hui buh, Hui buh. Gruselfaktor garantiert.

Anmeldung bei
Florian Völlinger Tel: 0176-11140935
Tarek Aissa Tel: 0162-4075462

*******************************************************

Abschlußwanderung 2020

Sonntag, 15. November 2020

Treffpunkt: 13:00 Uhr Wandertafel - ca. 10 Kilometer

Wanderführer: Lothar Noll

Wie alljährlich im November findet unsere diesjährige Abschlusswanderung, wieder nach Kerzell in den Gasthof Waidmannsheil, statt. Los geht's um 13:00 Uhr an der Wandertafel in der Ortsmitte am Döllbach.

Wir wandern von unserem schönen Döllbachtal hoch zur Schuit nach Hattenhof, durch den Ort Richtung Kerzell, über die Autobahn A66, am Kerzeller Sportplatz vorbei zum Gasthof Waidmannsheil. Dort sind für uns Plätze reserviert, es gibt Kaffee und Kuchen und allerlei Getränke. Mit Abschluss.

Bitte gebt mir rechtzeitig Bescheid wer mit wandert an 06659/9183900 oder 0157/84028148

Auf eine rege Teilnahme freut sich der Vorstand und Euer 2. Wanderwart Lothar Noll

ImpressumHinweiseDatenschutzerklärung